Filter

Clinchwerkzeuge

Tog-L-Loc®

Der Tog-L-Loc® Rundpunkt von BTM zeichnet sich durch seinen nichtschneidenden Fügeprozess aus. Die Fügepartner werden dabei kreisrund, sprich über 360°, miteinander verriegelt. Der Rundpunkt ist in der Ebene in alle Richtungen gleich fest und beide Blechebenen – stempel- sowie matrizenseitig – bleiben dicht.

Lance-N-Loc®

Der Lance-N-Loc® Balkenpunkt ist ein verdrehsicheres Clinchsystem, das sich zum Verbinden härterer Materialien oder auch bei mehr als zwei Blechlagen anbietet. Darüber hinaus ist er ideal geeignet, wenn eine elektrische Leitfähigkeit u.a. bei beschichteten Blechen hergestellt werden soll, weil er die Bleche lokal einschneidet. Daher wird er auch als Erdungspunkt bezeichnet. Verschieden starke Blechdicken lassen sich meist sogar in einer Werkzeugeinstellung verbinden.

Oval-Loc®

Der Oval-Loc® Clinchpunkt ist ein verdrehsicheres Clinchsystem ohne Schneidanteil. Er vereingt die Verdrehsicherung der Balkenpunktes Lance-N-Loc® mit dem nicht schneidenden Runkpunktsystem Tog-L-Loc® .

Multi-Loc®

Als Multi-Loc® werden Mehrfachclinchwerkzeuge bezeichnet. Hier sind meist 2 oder 3 Rundpunktkonturen in einer Matrize vereint. Das Multi-Loc® Clinchwerkzeug ist der Vorläufer vom länglichen nicht schneidenenden Oval-Loc® Clinchpunkt.

Cavity-Loc®

Fixed-Loc®

Das BTM Fixed-Loc® Clinchwerkzeug erstellt einen Clinchpunkt mit Hilfe einer festen Matrizengravur. Aufgrund der schlanken Bauweise wird der BTM Fixed-Loc® bevorzugt auf schmalen Flanschen oder in Bauräumen mit nur geringer Einbauhöhe eingesetzt. Die Verbindung wird durch eine Kombination von Kraft- und Formschluß durch das Hinterfließen der Bauteilpartner im matrizenseitigen Ringkanal erzeugt.

Werkzeughalter & Zubehörteile

Zurück